Ölmessstab zeigt falsche Werte?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölmessstab zeigt falsche Werte?

      hallo...wir sind 3 scouttreiber in lippe...alle kriegen andere werte angezeigt...bei mir z.b. motorrad fahren...abstellen...messstab raus...abputzen...messstab ganz reindrehen...rausziehen und Oh Schreck...die Scout wurde verkauft ohne Ölkontrolle...Öl ist bis zur unteren Rille...dann kein Öl in der Markierung und gegen Ende ein kleiner Tropfen Öl...soll der Tropfen jetzt den Stand anzeigen oder fahr ich die ganze zeit mit zuwenig rum....
    • Welche Art Ölschmierung hat die Scout? Wenn sie, wie die Chiefs, eine Halb-Trockensumpfschmierung hat, auf jeden Fall genau nach BA kontrollieren. Warmlaufen lassen/Warmfahren, abstellen, eine Minute stehen lassen und dann kontrollieren. Wenn nicht innerhalb drei Minuten der Ölstand ermittelt wurde, alles nochmal von vorne. So gehts bei den Chiefs. Auf jeden Fall in die BA der Scout schauen.

      Arnie
      Chief Vintage / Modell 2015 / Willow Green-Ivory Cream / J&H / US-Mapping / Stage 2 / entfranst
    • so einfach wars bei der harley vorher... ich kriege aber keinen genauen wert da das öl bis zur unteren rille steht...dann kommt 4 cm gar kein öl auf dem messstab und dann ca 1 cm Öl bis zur oberen rille bei full...so weiss ich nicht ob dieses eine öl oben bei full der stand ist oder eben bei der ersten rille unten was dann ca 1 liter zuwenig wäre...und das wiederum heissen würde das berlage motorräder rausgibt ohne ölkontrolle...und btw...berlage sagte zun kumpel...auf seitenständer stellen...30 sek. Motor an...messen.
    • Achtung Ironie......

      Bei Indian ist das alles völlig anders solltest Du wissen!!!!!!

      Handbuch?? ......am besten in die ewigen Jagdgründe damit.
      Du musst ein Tippi aufstellen, ein gutes Feuer entzünden, vier Komma zwei siebenmal drumrum tanzen und mit Genuss eine gute Pfeiffe rauchen.
      Manitou wird Dir antworten ob Ok oder nicht OK. Ach ja,......Sternenhimmel muss sein ;)

      Also mir wurden schon, habe aufgehört zu zählen, X..Y Prozedere empfohlen, einschliesslich, lass alles ab, da können wir messen und mach neu, da biste auf der sichern Seite............

      Ist alles anders. ^^ ^^
      L.G. Hilmar


      Indian Chief Vintage black/ 05/2017/ Stage1/ J&H

      _____________________________________________

      ..........weshalb ich Atheist bin?.........
      eine Jungfrau wird von einem Geist geschwängert.........
      .......com on......piss off!!!..........

      ( Lemmy Kilmister )
    • Der Ölmessstab zeigt genau wieviel Öl drin ist oder nicht.
      Einer antwortet auf einen Thread aus der Scout Fraktion und fährt einen TS111.
      Da kann es nicht passen.

      Also beim TS 111 ist es ganz einfach. Der Stab verschließt nur sicher die Öffnung, egal ob er aus Kunstoff oder Chrom ist, einfach eine Glaubensfrage.
      Beim TS 111 einfach nach dem Warmfahren anhalten, Motor abstellen und dann den Ölpeilstab heraus drehen.
      Sieht man innerhalb des Gewindes (bis hinunter auf das Gewindeende im Motor) Ölreste, dann ist alles in Ordnung.
      Was muß ich mehr wissen??? Mehr interessiert mich als TS 111 Fahrer nicht, wer ein anderes Modell fährt muß sich was anderes einfallen lassen. :thumbsup:
      Gruß Rockie

      Indian Roadmaster Black / 2015 / J&H
      Indian Chief Classic IndianRed / 2014 / J&H
      "Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seinen Gedanken hat als die Realität zerstören kann"
      Indianer Sprichwort