Frage zur Indian Chief 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur Indian Chief 2016

      Hallo zusammen...

      Ich hätte da ein paar Fragen an eingefleischten Indian Fahrer!

      Ich möchte mir sehr gerne eine gebrauchte Indian Chief Dark Horse von 2016 kaufen.
      Der Verkäufer sagte mir das es ein EU oder Reimport ist. Weiß jemand ob es da irgendwelche Probleme oder Schwierigkeiten gibt? Sie ist bereits in Deutschland zugelassen.

      Und muss ich bei diesem Baujahr auf etwas besonderes achten?
      Gab es z.b. Probleme bei diesem Modell?

      Danke schonmal für eure Antworten die Folgen werden.

      Gruß Daniel
    • Das wichtigste ist das sie hier in Deutschland angemeldet ist und alle Papiere da sind.
      Wenn alle Inspektionen bzw. Service dokumentiert sind sollte es passen.
      Probleme zwecks Baujahr 2016 gibt es keine.
      Gruß Maddin


      Dark Horse 2016 / schwarze J&H mit schwarzen Fishtails / Stage 2 komplett ( Nockenwellen, High Flow Luftfilter, Ölkühler, Software ) / Indian Alarmanlage / Ape Lenker / Ledersattel mit Sitzheizung / original Satteltaschen / schwarze LED Blinker mit getönten Gläsern


      Tief sitzen, hoch greifen


      Wenn Gott gewollt hätte das ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich ein Zäpfchen geworden !!!
    • Ich würde mir eher Gedanken um einen Händler machen! Zu einem Guten musst du von Düren schonmal 100km fahren!

      Sonst ist mit der Maschine nichts zu beanstanden. Schau dir dir genau von allen Seiten an und wenn es passt kaufen!
      Gruß Oliver

      Indian Chieftain / 2014 / Thunderblack & Chrom / J&H / Stage 1 / 91 Fransen / einen Chrompfeil

      --- Part of Vierzehn Heilige ---

      Akzeptiere, daß du dich nach dem Wetter zu richten hast.
      Es ist älter – überlasse ihm höflich den Vortritt!

      Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann :saint: