Farbcode fur 2019 Indian Motorcycle® Roadmaster® Elite Wildfire Red Candy/Thunder Black Crystal/24k Gold

  • Hallo zusammen, könnte mir jemand mit mamRoadmaster Elite 2/2019 helfen und ich habe es ein bisschen zerkratzt.Ich weiß nichts über die Farbmarkierung mit einem oder dem Farbcode und wie sie aus Gold eingefasst ist - sie ist handbemalt oder ein Aufkleber.Kann mir jemand raten?

    • Offizieller Beitrag

    Moin,
    es gibt bei Motorrädern allgemein keine Farbcodes - auch bei Indian nicht.
    Du kannst beim Händler Sprühlack (Dose) oder Lackierlack (Gebinde) kaufen.

    I’d rather be riding my motorcycle thinking about God than sitting in church thinking about my motorcycle...

  • Da muss ich teilweise widersprechen...

    Bei uns im Lackprogramm (Glasurit) haben wir so gut wie jeden gängigen Motorrad-Farbton in der Mischformeldatenbank. Sogar Harley ist dabei. Jedoch lässt sich immer erst meist nach einem Modellwechsel die Formel abrufen.

    Indian ist bei uns (noch) nicht in der Datenbank. Jedoch sind ein paar wenige Farbtöne von Victory dabei!

    Ich kann auch zb von meiner Honda den Farbcode unter der Sitzbank eingeben, und bekomme alle relevanten Daten.

    Der Service ist sogar öffentlich für jedermann verfügbar!

    http://www.glasurit.de

    Dann unten auf "Color-Online"

    Bestätigen

    In den Einstellungen alle Optionen anhaken (ausser die Kästchen mit negierter Azswahl), auf Deutsch stellen, und bestätigen

    Nun in der Suchmaske bei dem Auswahlfeld "Hersteller" -> "Motos - Motorcycles" auswählen. Reicht schon, wenn man "motos" eingibt. Wird automatisch ergänzt. Nach dem anklicken ändert sich die Maske geringfügig. Jetzt kann man auf der rechten Seite einen Motorradhersteller auswählen.

    Und dann nach herzenslust stöbern!

    Die Lacke kann dir jeder Lackierer mit Glasurit-Produkten anmischen. Außer, es sind Spezialpigmente enthalten. Dann muss der Lack bestellt werden.

    Viel Spaß!

    Gruß

    Basti!

    -----------------------
    2018 er Chief - Dark Horse -> SOLD!
    2007 er Honda VTR 1000 F

    1988 er Simson SR50 B4

    1970 er Simson KR51

    1962 er MZ ES 250/1

    2 Mal editiert, zuletzt von Maische (15. Dezember 2020 um 14:10)

  • Fahre mal zu einer GUTEN Glasurit Lackiererei. Diese haben meist eine optische Möglichkeit den Lack "auszulesen"! Dazu wird ein Gerät auf den Lack gesetzt, welcher den Farbton misst. Evtl kann man so den Lack recht gut nachstellen.

    Es werden bei diesen Effektlacken IMMER Farbunterschiede bei Nachlackierungen feststellbar sein. Es empfiehlt sich daher, die ganze Seite eines Mopeds zu machen. Jedoch mindestens aneinander liegende Teile.

    Mit dem Gerät werden mehrere Messungen an dem Moped gemacht. So werden Abweichungen vermieden. Suche mal nach Glasurit Werkstätten in deiner Nähe und frag dort mal unverbindlich an.

    Gruß

    Basti!

    -----------------------
    2018 er Chief - Dark Horse -> SOLD!
    2007 er Honda VTR 1000 F

    1988 er Simson SR50 B4

    1970 er Simson KR51

    1962 er MZ ES 250/1

  • Ich hatte gehofft, dass es evtl. einen Lackstift o.ä. gibt. Gibt's ja bei Autos auch. Die Steinschläge vorne sind das Problem. Da brauche ich kein ganzes Gebinde, sondern nur ein paar Tropfen. Die mischt kaum einer an. Lohnt sich nicht. Berthold

    Mit Leidenschaft lebt der Mensch. Mit Vernunft existiert er nur.
    Schlottii mit Indian Roadmaster 2017, Moto-Guzzi Breva 1100 und Sidebike Zeus Gespann. Vorher 2 Kreidler, 1 Hercules, 1 Maico, 1 Cagiva, 4 Yamaha's, 1 Honda, 1 Kawasaki, 2 Triumph, 1 Aprilia, 1 Norton, 1 MZ-Gespann, 13 BMW's mit insges. rd. 700TKM in den letzten 50 Jahren gefahren. :smiling_face: :smiling_face_with_sunglasses: :exclamation_mark:

  • Wir haben jetzt auch das "Daisy-Wheel"!
    Ist eine neue vollautomatische Mischstation. Die füllt auch Kleinstmengen ab. Ist aber noch nicht so verbreitet, da für unsere neue Lackreihe 100...

    Gruß

    Basti!

    -----------------------
    2018 er Chief - Dark Horse -> SOLD!
    2007 er Honda VTR 1000 F

    1988 er Simson SR50 B4

    1970 er Simson KR51

    1962 er MZ ES 250/1

  • Ich suche mir schon einen Wolf nach dem Farbcode Ghost White Mettalic Smoke . Hat jemand eine Idee wo man den bekommt , außer beim Händler ?
    Gruß Michael



    SPORT CHIEF

    Ghost White Metallic Smoke

    Indian Sport Chief

    Vorher : Kawasaki 500 Mach3 , Ducati 900 Monster , Ducati 1200 Cromo , Ducati 748, Indian Scout Bobber

  • Ich suche mir schon einen Wolf nach dem Farbcode Ghost White Mettalic Smoke . Hat jemand eine Idee wo man den bekommt , außer beim Händler ?
    Gruß Michael



    SPORT CHIEF

    Ghost White Metallic Smoke

    du solltest das eigentlich über den Link (meine der war oben auch schon) einfach herausfinden können -> Finding Paint for Your Motorcycle | Indian Motorcycle (Den Code für den ursprünglichen Threadersteller hab ich so gerade immerhin gefunden :grinning_squinting_face:)

  • Fahre mal zu einer GUTEN Glasurit Lackiererei. Diese haben meist eine optische Möglichkeit den Lack "auszulesen"! Dazu wird ein Gerät auf den Lack gesetzt, welcher den Farbton misst. Evtl kann man so den Lack recht gut nachstellen.

    Es werden bei diesen Effektlacken IMMER Farbunterschiede bei Nachlackierungen feststellbar sein. Es empfiehlt sich daher, die ganze Seite eines Mopeds zu machen. Jedoch mindestens aneinander liegende Teile.

    Mit dem Gerät werden mehrere Messungen an dem Moped gemacht. So werden Abweichungen vermieden. Suche mal nach Glasurit Werkstätten in deiner Nähe und frag dort mal unverbindlich an.

    wollt ich auch sagen: mein Freund ist bekannter Airbrusher und hat einen Scanner, der - bis jetzt - alle Farbtöne zuverlässig erkannt hat - ab in die Mischmaschine damit und fertig ist der Lack! Funzt wirklich.

    Liebe Grüße aus Wien!

    Gerhard.


    Bike history: BMW 650 Funduro; 1994 - 1998 - sold, BMW R1100S; 1998 - 2001 - sold, Triumph Speed Triple; 2001 - 2004 - sold, Ducati 998sFE; 2004 -, Harley Davidson CVO Street Glide; 2016 - 2017 - lemonized, BMW R nineT Urban G/S; 2018 - 2019 - sold, Indian Chieftain Limited Badlands; 2019 - 10.2023 - sold, FTR X 100% R Carbon; 2024 -

  • Hier eine Seite wo man bezeichnung und Code des Hersteller rausbekommt

    https://www.colorrite.com

    Bestellen geht glaube ich nicht, versenden nur Nordamerika denke ich.

    Aber zur Bestimmung der Farbe gut

    VG aus dem Norden

    Dirk

    Chief Bobber Dark Horse 2022
    Revier: Nordwestmecklenburg, Wismar, Lübeck, Schwerin, Rostock

  • Anscheinend wird man beim Polarishändler fündig , der ATVs von Polaris vertreibt. Die Farben der ATVs scheinen die Gleichen wie fürs Motorrad zu sein .

    Indian Sport Chief

    Vorher : Kawasaki 500 Mach3 , Ducati 900 Monster , Ducati 1200 Cromo , Ducati 748, Indian Scout Bobber

  • Ein ATV in 'Wildfire Red Candy with golden Pinstripes' wäre aber definitiv ein spezieller Hingucker! 😉👍

    mfg Ralph aus OÖ

    —-—-—-—-—-—-—-—
    Motorrad-Historie ab 1984: BMW R100RT, BMW R100GS/PD, Honda AFRICA TWIN 750HRC, Triumph Tiger 800XC+BMW R1150GS/ADV, INDIAN: Roadmaster116 + Springfield116 -the best of the best!! IRG-Forum: Speci's Roadmaster 116 und Speci's Springfield 116

    „I don‘t ride a bike to add days to my life.
    I ride a bike to add life to my days!“ 😎

  • Kann mir jemand den Farbcode von Black Metallic der Chief geben, mit dem eine Standardlackierei etwas anfangen kann?

    Auf der Indian Homepage und auf der Collorite Seite war ich schon… Es handelt sich um den Indian Code: P-800

    oder ColorRite Code: IN-3000


    Mit beiden Codes findet der Lackierer aber leider keinen Farbton bei sich im System…?